Warum zählen wir in dem Salsa und Bachata Unterricht

Warum zählen wir in dem Salsa und Bachata Unterricht

Von |Mai 12th, 2017|SalsaStyle-Blog|

Die Technik die alles ermöglicht und keiner freiwillig anwenden will!

In diesem Beitrag versuchen wir zu erklären warum, um Tanzbewegungen zu lernen es immer gezählt wird . Ob Salsa und Bachata oder Standard Latein bis hin zu Hip-Hop Bewegungen oder Ballett es wird immer gezählt. Hier haben wir mit einer Animation versuch es zu erklären.

Schaue sie dir an;-)

Was ist der Unterschied zwischen zählen oder nicht zählen, wenn es darum geht etwas zu lernen in Salsa und Bachata wie z.B. die Linksdrehung, den Cross Body Lead oder den Cross Body Turn? Ich versuche die Frage mit einem Beispiel zu beantworten.

Nehmen wir an, dass wir in der Tanzschule in der RoelckestraĂźe sind und zwei Personen fragen uns wie sie zum Alexanderplatz kommen. Wir geben zwei Antworten jeweils eine an jeden:

Antwort A:

Sie fahren geradeaus die StraĂźe hinunter, dann biegen Sie links ab und fahren weiter geradeaus. Danach folgen Sie die StraĂźe nach der Kurve. Irgendwann biegen Sie rechts ab dann links und nochmals links und Sie sind dort.

Antwort B:

Sie fahren geradeaus die Roelckestraße hinunter, dann biegen Sie in die Rennbahnstraße links ab und fahren weiter geradeaus. Danach folgen Sie die Berliner Allee nach der Kurve. Diese wird zu Greifswalder Straße und sie Fahren weiter geradeaus. Die Straße wird anschließend zu Otto-Braun-Straße.  Sie Fahren geradeaus bis Mollstraße und biegen in dieser rechts ab. Sie fahren weiter bis zur nächsten Kreuzung und biegen links ab in die Karl-Liebknecht-Str. Dann nochmals links in die Gontard Straße und Sie sind dort.

Analyse der Analogien um Salsa und Bachata zu lernen:

In diesem Beispiel entspricht die Antwort A einem Teilnehmer der nicht die Technik der Zahlen verwenden will. Antwort B logischerweise einem Teilnehmer der diese verwendet. Es liegt auf der Hand, dass Antwort A nirgendwohin führt oder nur zufällig zum Ziel führen wird während Antwort B sieht auf dem ersten Blick länger und komplexer aus jedoch bist du mit mir einverstanden, dass fast jeder damit zum Ziel kommt.

Eine andere Analogie die wir daraus ziehen können ist folgende. Wenn man einige Male mit Antwort B zum Ziel gekommen ist wird man nicht immer auf die Straßenschilder achten müssen um zu wissen ob man auf dem richtigen Weg ist oder nicht, weil man sich den Weg merkt und dabei sogar abweichende Straßen nehmen kann ohne sich zu verirren. Das heißt, dass wenn man einmal eine Salsa und Bachata Routine gezählt hat um sie zu verinnerlichen, muss man nicht ständig zählen um diese weiter zu führen. Man richtet sich nach einer Weile genauso wenig nach den Zahlen so wie man nach einer Weile sich nicht mehr nach den Straßenschildern richtet um am Ziel anzukommen. So wie man sich nach einer Weile nach der Landschaft richtet um anzukommen so richtet man sich nach einer Weile nach der Musik bzw. nach dem Rhythmus um die erlernte Bewegungen auszuführen.

Was zählt man überhapt?

Man zählt den Takt. Der Takt in der Salsa Musik ist oft zu schnell um eine Bewegung zu verinnerlichen und dabei zu überprüfen ob man diese richtig ausführt. Da unser Gehirn nicht in der Lage ist eine vorgeführte Bewegung gleich mit allen Einzelheiten zu wiedergeben würde das erlernen mit Musik eher frustrieren werden. Deshalb zählen wir um den Takt nachzuahmen, und die Geschwindigkeit mit der unserer Denkvermögen anzupassen, um die Bewegungen während der Ausführung zu beobachten, um nach Bedarf anzuhalten dort wo wir uns unsicher sind und nachzudenken. Wenn wir die Bewegung verinnerlicht haben können wir schneller zählen um zu testen ob wir es richtig machen, dann können wir es zu einem langsamen Lied probieren und, dann zu immer schnellere Lieder tanzen.

Was zählt man sonst? Da wir auf den Rhythmus der Salsa tanzen wollen zählen wir neben den Takt auch die Schritte und Taps die wir dabei machen. Wir zählen um zu wissen wann wir bestimmte Bewegungen ausführen oder mit bestimmte Bewegungen aufhören. Nehmen wir zum Beispiel den Salsa Grundschritt für die Frau an. Jeder kann diese Bewegung ausführen ohne dabei die leichteste Ahnung über Tanzen zu haben. Wenn es aber darum geht zu tanzen muss man das wie und wann wissen. Da ist das Zählen von Bedeutung. Der Salsa Rhythmus unterlieg einen 2 vier Viertel Takt. Das heißt, dass wir den Grundschritt innerhalb eines Salsa Taktes à 8 Zeiten durchführen wollen.

Somit lässt sich das folgendermaßen erklären: Auf 1 einen Schritt nach hinten mit dem rechten Fuß, auf 2 einen Schritt am Platz mit dem linken Fuß, auf 3 schließen mit dem rechten Fuß, auf 4 Pause, auf 5 einen Schritt nach vorne mit dem linken Fuß, auf 6 einen Schritt am Platz mit dem rechten Fuß, auf 7 schließen mit dem linken Fuß und auf 8 Pause.

Wie lange zählt man?

Mann zählt so lange bis man das Gefühlt hat es verinnerlicht zu haben. Danach ist es nicht mehr erforderlich. So wie in unserem Beispiel mit der Antwort B. Wenn man weiß wie man an das Ziel ankommt, muss man nicht mehr nach den Straßenschildern ausschaut halten. Weißt man aber nicht wo Alexanderplatz ist, helfen einen die Straßenschilder schneller dorthin zu gelangen. Wenn man aber weißt wo das Ziel ist, dann würde das lesen der Straßenschildern einen daran hindern schnell dorthin zu gelangen. Tanz mal drüber nach;-)

Wie zählt man am effektivsten?

Kurz um, indem man aufmerksam ist auf das was man damit erreichen will. Vor allem aber auch in dem man nicht versucht alles auf einmal zu erfassen. Besser ist es die Aufgabe teilt und wiederholt z.B. Man versucht sich zu merken was auf 1 passieren soll. Man wiederholt es ein paar Mal danach das was auf 2 geschehen soll, man wiederholt 1 und 2. Danach das was auf 3 passieren soll, man wiederholt 1,2,3 und so weiter und so fort.

Auch wichtig beim Zählen vor allem, wenn man den Salsa und Bachata Grundschritt ĂĽbt ist es die Pausen oder der Tap nicht mit zu zählen. Also 1,2,3 – 5,6,7 anstatt 1,2,3,4,5,6,7,8. Um zwar deshalb, weil wir unser Gehirn damit austricksen und die Pause zu halten oder den Tap zu machen leichter fällt. Wenn wir jedoch eine Schrittabfolge wie Flairs ĂĽben, dann zählen wir 1,2,3,4,5,6,7,8 weil wir auf alle Zeiten etwas machen. Entweder einen Schritt oder einen Tap. Bei alle anderen Bewegungen bei denen wir eine Pause halten oder einen Tap machen wie Sussy Q, Cross Over, Seitschritt usw. zählen wir die 4 und die 8 nicht um die Pausen leichter zu halten oder den Tap leichte zu machen.

Wenn du hierzu weitere fragen hast, können wir sie dir sehr gerne in den Fortlaufenden Salsa und Bachata Kurs für Paare oder Frauen erklären oder in einen unseren Salsa und Bachata Workshops für Paaren oder Frauen. Bleib dran;-)

SalsaStyle.de